Haus L, Walldürn
Eine luftige Außentreppe führt hinauf in die Dachlandschaft der Altstadt von Walldürn. Die Wohnung liegt rückwärtig am Anbau eines über dreihundertjährigen Fachwerkhauses. Der zweigeschossige, sieben Meter hohe Raum ist bis zum First offen.

Wohnbereich, Essplatz und Küche gehen nahtlos ineinander über. Nur Bad, Abstellraum und Gäste-WC sind abgetrennt. Nach Süden, zur Dachterrasse hin, öffnet sich die Wohnung mit Raum hohen Fenstern. Eine Treppe führt hinauf zur offenen Schlafgalerie. Die Tragkonstruktion des auf den Bestand aufbauenden Dachgeschosses besteht primär aus Stahl.

Umgesetzt wurde ein Konzept von Großzügigkeit und viel Tageslicht.

Mitarbeit: Thomas Link (Projektleitung), Elmar Neckermann
Auftrag: 1997 (Direktauftrag)
Ausführung: 1997
Sonstiges 2. Preis „Die schönsten Dachgeschossausbauten 2000“ der Schwäbisch Hall AG
  Veröffentlichung in MOSAIK 1|2001 (jetzt: “house & more”), Ausstellung “Realstadt”, Berlin 2010

Link Architekten
Ringstraße 7
74731 Walldürn
Telefon 06282.9222-0
Telefax 06282.9222-50
info@link-architekten.de
www.link-architekten.de

© Link Architekten Walldürn | Alle Rechte vorbehalten