Ehemaliges Schlachthofgelände, Freiberg
Der Leitgedanke besteht in der Gestaltung eines Zentrums die „grüne Mitte“ für die Ansiedlung von Dienstleistungen (Sportcenter, Handel) und von Vereinen. Bei Erhaltung einer Schlachthofalle und des alten Turmes werden hofbildende Zeilenbebauungen ergänzt.

Der Platz wird von einer zentralen Erschließungsachse tangiert, diese beginnt zwischen den beiden Denkmalgebäuden und mündet in eine Ringstraße.

Mitarbeit: Thomas Link, Uli Gauck
Wettbewerb: 2000
Platzierung: 1. Preis (1.Phase)|1. Ankauf (2.Phase)
Sonstiges: Veröffentlichung in „Wettbewerbe Aktuell“ 02|2001

Link Architekten
Ringstraße 7
74731 Walldürn
Telefon 06282.9222-0
Telefax 06282.9222-50
info@link-architekten.de
www.link-architekten.de

© Link Architekten Walldürn | Alle Rechte vorbehalten