AZO, Osterburken
Die Firma AZO ist einer der Marktführer in der Herstellung von intelligenten, automatischen Zuführsystemen zum Transport von Rohstoffen in der Produktion. Die Kunden kommen aus den Bereichen Nahrung, Pharma, Chemie und Kunststoff. Am Hauptstandort Osterburken arbeiten derzeit ca. 600 Mitarbeiter, weltweit sind in der AZO Gruppe über 850 Mitarbeiter beschäftigt. Aufgabenstellung war die Konzepterstellung und der Bau eines ansprechenden und repräsentativen Kundencenters für Forschung und Innovation. Dazu gehören folgende Räumlichkeiten: Ausstellung der von AZO hergestellten Produkte, einem Laborbereich in dem Tests mit Kundenprodukten durchgeführt werden können, flexible Seminarräume für externe und interne Schulungen mit bis zu 100 Teilnehmern und Eingliederung der vorhandenen Räume mit Cafeteria und Gästecasino. Innerhalb der letzten 35 Jahre wurden mit der Firma AZO zahlreiche Bauvorhaben geplant und erfolgreich umgesetzt.
Mitarbeit: Martin Haas (Projektleitung), Peter Roggenbau, Michael Speer, Alfred Faulhaber
Baujahr: 2004|2006 (Realisierung in 2 Bauabschnitten)
Fotos: Bernhard, Hardheim
Tragwerk: IB Färber & Hollerbach, Walldürn
Sonstiges: Auszeichnung Beispielhaftes Bauen, Neckar-Odenwald Kreis | Veröffentlichung in "Pharma" 3/4 2007

Link Architekten
Ringstraße 7
74731 Walldürn
Telefon 06282.9222-0
Telefax 06282.9222-50
info@link-architekten.de
www.link-architekten.de

© Link Architekten Walldürn | Alle Rechte vorbehalten