Soziale Mitte, Walldorf
Städtebaulich-architektonischer Lösungsvorschlag für die im Zuge der Aufsiedlung des Baugebietes Walldorf Süd an der Nahtstelle zwischen der Kernstadt und der Neubaufläche zu schaffenden sozialen Infrastruktureinrichtungen. Zum Raumbedarf gehörten neben der Erweiterung von 2 Schulen der Neubau von 2 Kitas, einem Kindergarten, eine Mensa, eine dreiteilbare Sporthalle sowie Freianlagen für Freizeit und Sport.

Auszug aus der Preisgerichtsbeurteilung: „...Gut gelungen ist die interne Erschließung der Sozialen Mitte, die die ÖPNV-Trasse mit dem Schlossweg verknüpft. Die gewählten Baukörper in ihrer Ausdehnung und Gebäudehöhe fügen sich unaufdringlich sowohl in die bereits bebaute als auch in die geplante Umgebung ein... Die Einrichtungen für Klein- u. Vorschulkinder sind modular und funktional gut gelöst und bilden einen sinnvollen Übergang zum angrenzenden Wohngebiet.“

Verfasser: Thomas Link und Uwe Schmitt in Link.Schmitt Architekten
  in Arbeitsgemeinschaft mit Susanne Schöpp, Walldorf
Wettbewerb: 2007
Platzierung: 4. Preis

Link Architekten
Ringstraße 7
74731 Walldürn
Telefon 06282.9222-0
Telefax 06282.9222-50
info@link-architekten.de
www.link-architekten.de

© Link Architekten Walldürn | Alle Rechte vorbehalten